parrot
Schulinfo PDF Drucken E-Mail

Das Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik Waidhofen an der Ybbs, Pocksteinerstraße 27 A, hat im Schuljahr 2015/2016 einen Schülerstand von 52 SchülerInnen in 7 Klassen, das sind 4 S-Klassen und 3 ASO-Klassen. In Integrationsklassen werden ca. 70 SchülerInnen betreut.

 

Das Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik Waidhofen/Ybbs hat eine Beratungs- und Unterstützungsfunktion und ist die Drehscheibe aller sonderpädagogischen Maßnahmen in der Region. Weiters leistet es mobile Betreuungsdienste.

 

Alle Klassen des Zentrums für Inklusiv- und Sonderpädagogik Waidhofen/Ybbs werden von Sonderschullehrern geführt, die in mehreren Sonderschulsparten ausgebildet sind:

 

  • Prüfung für Allgemeine Sonderschule
  • Prüfung für  Kinder mit erhöhtem Förderbedarf
  • Prüfung für Sprachgestörte Kinder
  • Prüfung für Hörgeschädigte Kinder
  • Prüfung für Legasthenie
  • Prüfung für Schülerberater
  • Prüfung für Schwererziehbare Kinder
  • Zusatzprüfung für Psychomotorik
  • Beratungslehrer

 

Zwei Lehrerinnen des Zentrums für Inklusiv- und Sonderpädagogik Waidhofen/Ybbs leiten Sprachheilkurse an Volksschulen.

 

Eine Musiktherapeutin beschäftigt sich im Ausmaß von zwei Wochenstunden intensiv mit den Schülern und Schülerinnen.

 

Fünf Stützkräfte stehen den Lehrerinnen mit viel Geschicklichkeit und Einsatz zur Seite.
Am Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik Waidhofen/Ybbs wird auf den jeweiligen Entwicklungszustand der Schüler und Schülerinnen Rücksicht genommen. Den besonderen Bedürfnissen entsprechend, kann der Unterricht nach verschiedenen Lehrplänen erfolgen, wie etwa in Deutsch-Lesen nach dem Lehrplan der ASO, in Mathematik nach dem Lehrplan der VS bzw. der HS.